*
navi-oben
 
HOME
l
KONTAKT
l
AGB
l
SITEMAP
l
IMPRESSUM
   
Menu
Home Home
NEU: Sehen ohne Augen NEU: Sehen ohne Augen
Idiolektik-Eigensprach Idiolektik-Eigensprach
Portrait Portrait
Beruflicher Werdegang Beruflicher Werdegang
Eidgenössisches Diplom Eidgenössisches Diplom
News News
Patienten - Informationen Patienten - Informationen
Allgemeine Informationen Allgemeine Informationen
Philosophie & Ethik Philosophie & Ethik
Cranio Sacral Therapie Cranio Sacral Therapie
Zur Geschichte der Therapieform Zur Geschichte der Therapieform
Anwendung & Kontraindikationen Anwendung & Kontraindikationen
Cranio Sacrale Integration CSI Cranio Sacrale Integration CSI
VIDEO Cranio Sacral Therapie VIDEO Cranio Sacral Therapie
Akupunktur (u.A. Drogenakupunkt) Akupunktur (u.A. Drogenakupunkt)
Geschichte der Akupunktur Geschichte der Akupunktur
Drogen/Akupunktur/NADA-Protokoll Drogen/Akupunktur/NADA-Protokoll
Yamamotos Schädelakupunktur Yamamotos Schädelakupunktur
Akupunktur Augenleiden Akupunktur Augenleiden
Akupunktur des 21. Jahrhunderts Akupunktur des 21. Jahrhunderts
Schmerztherapie Schmerztherapie
Pressemitteilung Pressemitteilung
Laser-Akupunktur Laser-Akupunktur
Traumazentrierte Psychotherapie Traumazentrierte Psychotherapie
EMDR EMDR
CranioAkuTraumazentriert CATZ CranioAkuTraumazentriert CATZ
Systemische Strukturaufstellung Systemische Strukturaufstellung
Weitere Therapie-Ansätze Weitere Therapie-Ansätze
Schamanisches Heilen&Begleiten Schamanisches Heilen&Begleiten
Quanten Heilung (QH) Quanten Heilung (QH)
Seminar-Infos 2017 Seminar-Infos 2017
Wundersame Begegnungen Wundersame Begegnungen
Ich und Du Ich und Du
Danke sagen Danke sagen
Der Anfang Der Anfang
Was bleibt mir jetzt noch(übrig) Was bleibt mir jetzt noch(übrig)
... und wo stehe ich? ... und wo stehe ich?
Das Wundersame der Begegnung Das Wundersame der Begegnung
Gedanken/Reflexionen Gedanken/Reflexionen
Kontakt Kontakt
Lageplan Lageplan
Anfrage Anfrage
Links Links
Sitemap Sitemap
Mein Hobby-Hundetraining HHB Mein Hobby-Hundetraining HHB
Informationen zum Hundetraining Informationen zum Hundetraining
Der Anfang (Bereshit)
 
Also lasse mich von Anfang an beginnen. Obwohl der "Anfang" ja immer noch weiter zurück liegt.
 
Es gab eine Zeit, in der ich mich öfters mit dem Bruder meiner Frau Marianne traf. Andreas, ein äusserst erfahrener Therapeut betreibt mit seiner Frau seit einigen Jahren eine sehr angesehene Praxis für Manuelle Therapie in Wuppertal-Rondsorf, (Deutschland),. Er arbeitet ausschliesslich mit Babys, Kleinkindern, Kindern und Jugendlichen und macht dies mit grossem Erfolg. Wenn wir uns trafen, be-sprachen wir natürlich meistens einige unserer Krankenfälle und Andreas erklärte mir, wie er bei dem und dem Fall "ganz einfach so klack-klack-klack, dort durch ein Unwinding, hier durch ein Release und dort durch ein Freischwimmen dem kleinen Patienten innert Minuten hat helfen können".
 
Ich, klein Alexandre stand da, mit geöffnetem Mund, war überwältigt von diesen " ganz einfachen klack-klack-klacks, den Unwindings (bei denen ich nicht einmal wusste, wovon er redet) den Releases und den Freischwimmern. Und wie so oft in meinem Leben dachte ich mir: "Mann oh Mann, was der so tolles machen kann".
 
Die Erzählungen von Andreas hielten an. Immer wieder war ich überrascht von seinen Geschichten und oft kam ich mir vor, wie beim Anglerverein, wenn von der letzten grossen Anglerei geredet wurde "…… eine Seeforelle, ich sage euch, 98,5 cm lang und 2, 035 kg schwer…" oder war ich bei den Tauchern angelangt: "……also ich sage euch, so bei 48 Metern, ich traute meinen Augen nicht, so ich doch, und ich dachte, das kann ja nicht war sein, sah ich doch …und stellt euch vor ………"
 
Ja, und ich stand so da, in meinem Netz eine kleine Forelle. So klein, das ich sie wieder ins Wasser warf und ihr traurig nachblickte.
 
Aber trotzdem machte ich mir Gedanken. Wäre es möglich, die traditionelle chinesische Medizin, mit ihrer Akupunktur, der Moxabution, dem Herstellen von Lotionen, Tropfenmischungen und Teemischungen mit der Cranio Sakralen Somatischen Therapie zu verbinden. Wäre es nicht möglich, dass die beiden eine stille Einheit bilden könnten? Ist ein ineinander fliessen möglich? So wie sich kleine Rinnsale an den Seiten der Wiesen oben auf der Alp bilden, sich suchen, langsam aufeinander zugehen, sich umarmen und liebkosen, dann weiterziehen, zusammen, gemeinsam einem noch unbekannten und doch bekanntem Ziel entgegen vereinen sie sich zu einem kleinen Bach und lassen weitere Rinnsale sich zu ihnen gesellen, zu diesem Bach. Finden wir nicht bald einen kleinen Fluss, der den Berg hinunterstürzt, um sich mit seinen Brüdern und Schwestern im Tale zu vereinen und gemeinsam in Richtung Meer zu fliessen um dort in der Unendlichkeit ihren Platz zu finden und einzunehmen?
 
Von der traditionellen chinesischen Medizin habe ich eine kleine Ahnung - also - wie wäre es - Akupunktur und Cranio - Cranio und Akupunktur - tönt nicht schlecht. Aber wo stehe ich. Kann ich das? Habe ich das Feeling für Cranio? Verstehe ich um was es geht? Bin ich in der Lage und darf ich dies - zwei Disziplinen miteinander verheiraten. Bin ich der Matchmaker oder bin ich Fidler on the Roof? Fragen - Zweifel - und dann der
Entschluss - ich will es versuchen.

 
PrinterFriendly
Druckoptimierte Version
explore
             © design by EXPLORE
copyrigt
Naturarzt Alexandre Urbach  -  Walzenhausen/Rehetobel   -  Tel. 071 888 20 55  -  Natel 079 416 13 14  -  E-MAIL
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail