*
navi-oben
 
HOME
l
KONTAKT
l
AGB
l
SITEMAP
l
IMPRESSUM
   
Menu
Home Home
NEU: Sehen ohne Augen NEU: Sehen ohne Augen
Idiolektik-Eigensprach Idiolektik-Eigensprach
Portrait Portrait
Beruflicher Werdegang Beruflicher Werdegang
Eidgenössisches Diplom Eidgenössisches Diplom
News News
Patienten - Informationen Patienten - Informationen
Allgemeine Informationen Allgemeine Informationen
Philosophie & Ethik Philosophie & Ethik
Cranio Sacral Therapie Cranio Sacral Therapie
Zur Geschichte der Therapieform Zur Geschichte der Therapieform
Anwendung & Kontraindikationen Anwendung & Kontraindikationen
Cranio Sacrale Integration CSI Cranio Sacrale Integration CSI
VIDEO Cranio Sacral Therapie VIDEO Cranio Sacral Therapie
Akupunktur (u.A. Drogenakupunkt) Akupunktur (u.A. Drogenakupunkt)
Geschichte der Akupunktur Geschichte der Akupunktur
Drogen/Akupunktur/NADA-Protokoll Drogen/Akupunktur/NADA-Protokoll
Yamamotos Schädelakupunktur Yamamotos Schädelakupunktur
Akupunktur Augenleiden Akupunktur Augenleiden
Akupunktur des 21. Jahrhunderts Akupunktur des 21. Jahrhunderts
Schmerztherapie Schmerztherapie
Pressemitteilung Pressemitteilung
Laser-Akupunktur Laser-Akupunktur
Traumazentrierte Psychotherapie Traumazentrierte Psychotherapie
EMDR EMDR
CranioAkuTraumazentriert CATZ CranioAkuTraumazentriert CATZ
Systemische Strukturaufstellung Systemische Strukturaufstellung
Weitere Therapie-Ansätze Weitere Therapie-Ansätze
Schamanisches Heilen&Begleiten Schamanisches Heilen&Begleiten
Quanten Heilung (QH) Quanten Heilung (QH)
Seminar-Infos 2017 Seminar-Infos 2017
Wundersame Begegnungen Wundersame Begegnungen
Ich und Du Ich und Du
Danke sagen Danke sagen
Der Anfang Der Anfang
Was bleibt mir jetzt noch(übrig) Was bleibt mir jetzt noch(übrig)
... und wo stehe ich? ... und wo stehe ich?
Das Wundersame der Begegnung Das Wundersame der Begegnung
Gedanken/Reflexionen Gedanken/Reflexionen
Kontakt Kontakt
Lageplan Lageplan
Anfrage Anfrage
Links Links
Sitemap Sitemap
Mein Hobby-Hundetraining HHB Mein Hobby-Hundetraining HHB
Informationen zum Hundetraining Informationen zum Hundetraining

 

Warum Laser-Akupunktur

 

Die Laser-Akupunktur-Behandlung ist im Unterschied zur klassischen Nadelakupunktur völlig einstichfrei und somit besonders geeignet für stark schmerz-sensibilisierte Personen, Kinder, und schwache Personen.

 

Grundsätzliches über die Laser-Akupunktur

Die Anwendung von Laserlicht zu medizinischen Zwecken wurde zum ersten Mal in den 1960er Jahren in Budapest untersucht. Der Chirurg Endre Mester (1903-1984) führte damals eine Reihe von Tierexperimenten durch, um die Wirkung von Laserstrahlen auf die Wundheilung zu prüfen. Mittlerweile hat sich die Lasertherapie in der Medizin etabliert. Starke Laser werden vor allem in der Chirurgie verwendet, um Gewebe zu schneiden oder zu koagulieren. Schwache Laser (Softlaser) kommen zum Einsatz, wenn Zellfunktionen stimuliert werden sollen, beispielsweise in der Dermatologie. Bei der Laser-Akupunktur nutzt der Therapeut diese stimulierende Wirkung des Laserlichts, um damit die verschiedenen Akupunkturpunkte zu behandeln.

Grundlagen

Die Laser-Akupunktur beruht auf denselben Behandlungsprinzipien wie die Akupunktur mit Nadeln. Zu den grundlegenden Prinzipien der chinesischen Medizin gehört unter anderem die Vorstellung, dass der menschliche Körper von einer Lebensenergie (Qi) durchströmt wird und dass diese Lebensenergie in bestimmten Leitbahnen (Meridianen) fliesst. Die Meridiane durchziehen den ganzen Körper und verbinden Organe und Organsysteme zu funktionellen Einheiten. Auf den Meridianen liegen zahlreiche Akupunkturpunkte, über die der Fluss der Lebensenergie beeinflusst werden kann. Krankheiten entstehen nach chinesischer Auffassung, wenn das gleichmässige Zirkulieren der Lebensenergie im Körper gestört ist.

 

Bei einer Akupunkturbehandlung versucht der Therapeut, Blockaden oder Stauungen der Lebensenergie durch das gezielte Einstechen von Nadeln in bestimmte Akupunkturpunkte zu beseitigen. Die Laser-Akupunktur funktioniert nach demselben Prinzip, nur dass anstelle von Nadeln ein Laserlichtstrahl verwendet wird. Das Laserlicht, das von einem speziellen Lasergerät erzeugt wird, besteht aus extrem geordneten und gebündelten Lichtstrahlen einer einzigen Wellenlänge. Neben der spezifischen Wirkung, die durch die Behandlung der Akupunkturpunkte erzielt wird, regen die Laserstrahlen die Wachstums- und Stoffwechselprozesse in den einzelnen Körperzellen an und fördern die Durchblutung. Wie tief die Laserstrahlen in den Körper eindringen, hängt von der verwendeten Wellenlänge und von der Ausgangsleistung des Geräts ab.

Die Charakteristiken der Laseremission

Es gibt verschiedene Lasertypen für zahlreiche Anwendungen. Die in der Reflextherapie und der lokalen Therapie eingesetzten Laser unterscheiden sich von den in der Chirurgie eingesetzten Lasern. Sie werden " soft laser " genannt, da ihre mittlere Leistung im Bereich von wenigen Milliwatt (mW) liegt. Die Laser dieses Typs haben ein niedriges Energieniveau und keine thermische Wirkung.


Bei der Wahl eines LASER Gerätes sind mehrere wichtige Kriterien zu berücksichtigen.


1/ Die Wellenlänge

Die Zelle ist der wesentliche Bestandteil des lebenden Gewebes. Sie reagiert über zahlreiche spezifische Sensoren auf externe Stimuli. Das Laserlicht ist eins dieser Stimuli. Es wirkt auf den Stoffwechsel und die Umgebung der Zellen. Die biologische Wirkungsweise ist bisher noch nicht eindeutig geklärt worden. Es hat den Anschein, dass das aus der kohärenten Emission der den Laserstrahl erzeugenden Photonen, resultierende elektromagnetische Feld eine Wirkung auf die Membranpolarität der Zellen ausübt. Der interzelluläre Austausch wird hierdurch begünstigt.

Der von mir verwendete Softlaser hat eine Laserstrahl-Quelle gewählt, die bei ca. 785 nm emittieren. Diese Wellenlänge wird vom Hämoglobin kaum reflektiert und vom Wasser nur geringfügig absorbiert. Der Laserstrahl kann somit in tiefliegende Gewebeschichten eindringen.

Mit dieser Wellenlänge wird sowohl bei Hauterkrankungen als auch bei tiefen Muskelläsionen eine gute Wirkung erzielt. Zudem ist die Stimulation von Trigger- und Akupunkturpunkten möglich.


2/ Emissionsmodus und Leistung

Die Wellenlänge ist ein wichtiger Parameter für die Hautdurchdringung und die Penetration ins Innere der Zelle, die therapeutische Wirkung des Lasers hingegen variiert in Abhängigkeit vom Emissionsmodus und der Strahlungsleistung.

Die Laseremission kann kontinuierlich oder gepulst sein. Der von mir verwendete Softlaser  emittieren eine kontinuierliche Strahlung.

Der Vorteil der kontinuierlichen Laseremission ist, meines Erachtens, das über einen kurzen Zeitraum, eine gewisse Intensität angewendet wird, die sich so als sehr harmonisierend auf das entsprechende Körperareal, sprich auf den Akupunkturpunkt auswirkt. Die geringe Impulsbreite wird jedoch in jedem Falle eine thermo-destruktive Wirkung vermieden. Die mittlere Emissionsleistung ist stets sehr gering.

Diese Emission ermöglicht eine kontinuierliche Energiezufuhr besonders auf die gewählten Nogier-Frequenz. 

 

3/ Die Wiederholungsrate

Der Zelle wird durch die Laserstrahlung nicht nur Lichtenergie geliefert, sondern sie wird dank der Laserstrahlung mit Wiederholungsraten auch erreicht. Die Arbeiten von Dr. Paul Nogier zeigen, dass bestimmte Frequenzen sowohl bei der Diagnose als auch bei der Behandlung über eine unleugbare Wirkung verfügen. Dabei handelt es sich um die sogenannten "Nogier Frequenzen".

 

 6400000.jpg (2334)

 

Hautoberfläche


Je nach Hauttiefe, in die man vordringen möchte,  wird mit einer Stärke von                      

 15mW oder 40moder 75mW

 gearbeitet.

Ich persönlich arbeite nie mit mehr als 50mW und immer im Bereich von knapp unter 800 nm.

 

Aus diesem Grunde wende ich bei meiner Softlaseranwendung die Nogier Frequenzen an.

Ziel der Akupunkturbehandlung ist es, in die Lage zu kommen, die zu behandelnden Zellen zu erreichen. Die ausgewählte Wellenlänge ermöglicht eine gute Penetration in die Gewebe, ohne dass es durch Absorption der Hautoberfläche zu Verlusten käme. Der Emissionsmodus und die ausgewählten Leistungen verleihen dem Lasern eine optimale Stimulation bei vollständigem Gewebeerhalt. Dank der Nogier Frequenzen ist eine gegebene Wirkung erfahrungsme- dizinisch nachgewiesen.

 

 

Die Anwendungsarten

Auf Grund ihrer Charakteristiken können die Softlaser in zwei Anwendungsbereichen eingesetzt werden:
- Anwendung in der Reflextherapie
- Anwendung in der lokalen Therapie


1/ Die Reflextherapie

Die Akupunkturbehandlung muss nicht unbedingt mit der Nadelstichmethode durchgeführt werden. Die Stimulation eines Punktes kann dank der LASER Strahlung auch weniger traumatisierend, ohne Hautverletzung erfolgen.

Der Laser ist einer der besten Alternativen zur Nadelstimulation, denn er ist
:

stark: der Laserstrahl hat einen hohen Energiewert und je höher der Wert, desto wirksamer ist die Punktstimulation (solange er immer tiefer eindringen kann).
präzise: der Laserstrahl ist gerichtet. Um eine Streuung des Strahls zu vermeiden, wird geraten, die Sonde direkt auf der Haut anzulegen.
schnell: eine Akupunkturnadel verbleibt gewöhnlich 10 bis 20 Minuten in der Haut. Die Laserstimulation eines Punktes ist abhängig von der Leistung, ist jedoch gewöhnlich wesentlich schneller.
absolut sicher: der Laserstrahl ist von Natur aus steril, denn er ist immateriell. Bei einigen Modellen muss vom Patienten jedoch eine Schutzbrille getragen werden. Dem Arzt wird ebenfalls zum Tragen einer Schutzbrille geraten.
und schmerzlos.


2/ Die lokale Therapie, 

Es ist anerkannt, dass Laserlicht auf die Proteinsynthese wirkt und über antiphlogistische Eigenschaften verfügt.

In seinen Forschungsarbeiten testete Dr. Paul Nogier verschiedene Frequenz-Kombinationen. Er stellte fest, dass es bei bestimmten Kombinationen zu einer Wirkverstärkung kam. Insbesondere zeigte er 3 sehr nützliche Wirkungen für die lokale Behandlung.

Analgetische Wirkung: 
Bsp.: Zahnabszess, lokalisierte Schmerzen, usw.

Geweberegenerierende Wirkung: 
Bsp.: heilungsfördernd, Behandlung von Aphthen, usw. 

Muskelrelaxierende Wirkung: 
Bsp.: Muskelschmerzen, Trismus, Tennisellenbogen, usw.

PrinterFriendly
Druckoptimierte Version
explore
             © design by EXPLORE
copyrigt
Naturarzt Alexandre Urbach  -  Walzenhausen/Rehetobel   -  Tel. 071 888 20 55  -  Natel 079 416 13 14  -  E-MAIL
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail