*
navi-oben
 
HOME
l
KONTAKT
l
AGB
l
SITEMAP
l
IMPRESSUM
   
Menu
Home Home
NEU: Sehen ohne Augen NEU: Sehen ohne Augen
Idiolektik-Eigensprach Idiolektik-Eigensprach
Portrait Portrait
Beruflicher Werdegang Beruflicher Werdegang
Eidgenössisches Diplom Eidgenössisches Diplom
News News
Patienten - Informationen Patienten - Informationen
Allgemeine Informationen Allgemeine Informationen
Philosophie & Ethik Philosophie & Ethik
Cranio Sacral Therapie Cranio Sacral Therapie
Zur Geschichte der Therapieform Zur Geschichte der Therapieform
Anwendung & Kontraindikationen Anwendung & Kontraindikationen
Cranio Sacrale Integration CSI Cranio Sacrale Integration CSI
VIDEO Cranio Sacral Therapie VIDEO Cranio Sacral Therapie
Akupunktur (u.A. Drogenakupunkt) Akupunktur (u.A. Drogenakupunkt)
Geschichte der Akupunktur Geschichte der Akupunktur
Drogen/Akupunktur/NADA-Protokoll Drogen/Akupunktur/NADA-Protokoll
Yamamotos Schädelakupunktur Yamamotos Schädelakupunktur
Akupunktur Augenleiden Akupunktur Augenleiden
Akupunktur des 21. Jahrhunderts Akupunktur des 21. Jahrhunderts
Schmerztherapie Schmerztherapie
Pressemitteilung Pressemitteilung
Laser-Akupunktur Laser-Akupunktur
Traumazentrierte Psychotherapie Traumazentrierte Psychotherapie
EMDR EMDR
CranioAkuTraumazentriert CATZ CranioAkuTraumazentriert CATZ
Systemische Strukturaufstellung Systemische Strukturaufstellung
Weitere Therapie-Ansätze Weitere Therapie-Ansätze
Schamanisches Heilen&Begleiten Schamanisches Heilen&Begleiten
Quanten Heilung (QH) Quanten Heilung (QH)
Seminar-Infos 2017 Seminar-Infos 2017
Wundersame Begegnungen Wundersame Begegnungen
Ich und Du Ich und Du
Danke sagen Danke sagen
Der Anfang Der Anfang
Was bleibt mir jetzt noch(übrig) Was bleibt mir jetzt noch(übrig)
... und wo stehe ich? ... und wo stehe ich?
Das Wundersame der Begegnung Das Wundersame der Begegnung
Gedanken/Reflexionen Gedanken/Reflexionen
Kontakt Kontakt
Lageplan Lageplan
Anfrage Anfrage
Links Links
Sitemap Sitemap
Mein Hobby-Hundetraining HHB Mein Hobby-Hundetraining HHB
Informationen zum Hundetraining Informationen zum Hundetraining

Systemische Strukturaufstellungen

 

Systemische Strukturaufstellungen® nach Insa Sparrer und Matthias Varga von Kibéd

 

geben Ihnen die Möglichkeit, sowohl im persönlichen als auch im beruflichen Kontext eigene und fremde Systeme besser zu verstehen. (Vereine, Vorstand, Abteilungen, Konzerne, Gruppierungen, Teams, Projektgruppen, Teamleader, Kaderteams, Abteilungsleiterinnen, kirchliche Einrichtungen und Organisationen, Familien und viele mehr) Konstruktive, oft überraschende Lösungen machen die Methode, die von ihren Gründern Dipl. Psych. Insa Sparrer und Prof. Dr. Matthias Varga von Kibéd als "transverbale Sprache" bezeichnet wird, zum effizienten Instrument welches ungeahnte Möglichkeiten zulässt.

Der Blick auf übersehene Ressourcen und neue Lösungen ist unterstützend und öffnet neue, andere Perspektiven. Systemische Strukturaufstellungen unterscheiden sich von anderen Aufstellungsverfahren unter anderem durch eine klare "Grammatik" und durch die Möglichkeit auch "verdeckt" und daher mit einem optimalen Schutz für die Kunden und KlientInnen zu arbeiten. Durch "Bilder", die in den Raum gestellt werden, gewinnen wir eine Fülle von Informationen und damit neue Handlungs-möglichkeiten.

Systemische Strukturaufstellungen® sind in hohem Masse

klientinnenorientiert

lösungsfokusiert

deutungsARM

konstruktivistisch

in ihrer Stuktur nachvollziehbar

und werden, wie zum Teil oben schon beschrieben, nebst den Familienaufstellungen und Aufstellung von Paaren, oft bei Entscheidungsfindungsprozessen angewendet. Zum Thema "Gewicht", "Gesundheit", in Bezug auf Körperteile und Körpersymptome kann die Systemische Strukturaufstellungen® der Kundin klare Antworten in Form von Bildern und verbalen Aussagen, auf sich unklar präsentierende Fragen und Situationen  geben.

Ethik-Code

Alle Teilnehmerinnen undTeilnehmer an einer Aufstellungsarbeit verpflichten sich, die erhaltenen Informationen streng vertraulich zu behandeln, nicht an Drittpersonen weiter zu geben und/oder nicht mit Drittpersonen zu diskutieren.

Die Person, die als Klientin/Klient auftritt, trägt alleine und gänzlich die Verantwortung für ihr/sein Tun. Sie/er ist sich bewusst, dass sie/er den anderen Anwesenden persönliche, intime und diskrete Informationen zukommen lässt.

Die Aufstellungseinheiten sind professionelle Selbsterfahrungsmomente und können eine Therapie nicht ersetzten. Jede Person nimmt in eigener Verantwortung teil und macht aus eventuellen Folgen keinerlei Ansprüche geltend.

Sollte die Klientin/der Klient, die Repästantin/der Repräsentant Medikamente zu sich nehmen, so ist sie/er verpflichtet, dies dem Gastgeber (Aufstellungsleiter) vorgängig mitzuteilen.

Sollte sich die Klientin/der Klient, die Repästantin/der Repräsentant in ärztlicher Behandlung befinden, so ist sie/er verfplichtet, dies dem Gastgeber (Aufstellungsleiter) vorgängig mitzuteilen.

Durch die Lektüre wird dieser Ethik-Codes in seiner Form und mit seinem Inhalt verstanden, anerkannt und bei einer Teilnahme, in irgend einer Art und Weise, vollumfänglich akzeptiert

Weiteren Informationen

Beginn der jeweiligen Aufstellungen:

im Prinzip um 19.00 Uhr

Ort: nach Absprache

Finanzielle Kosten: SFr. 280.00 oder Euro 198.00 für Personen, die eine Aufstellung wünschen

Für Repräsentantinnen und Repräsentanten SFr. 35.00 oder Euro 25.00


Aufstellungen können ebenfalls mit dem sogenannten "Systembrett" durchgeführt werden. Hierzu noch einige Informationen:

Systemische Strategie Aufstellung (Systauf) am Systembrett


„Gerne wurde ich eine ganz persönliche Aufstellung machen, kann aber mein Problem nicht vor einer Gruppe von 5, 10 oder mehreren Menschen darlegen. Mir ist unwohl dabei, ich geniere mich.”

Das ist eine Aussage von vielen, in dieser Richtung. Es ist mir sehr nachvollziehbar, dass dieses Unwohlsein vorhanden sein kann und darf. Damit aber der positive der „Systauf“ Ansatz benutzt werden kann, habe ich mich entschlossen, nebst den Aufstellungen mit Personen, sogenannte Brettaufstellungen anzubieten.

Diese wertvolle systemische Strukturaufstellungsarbeit in einem geschützten Umfeld, im vertrauten Rahmen kann der Klientin oder dem Klienten genau das bieten, was er sucht.

„Ich bin so glückliche, dass ich die „SyStauf“froh, diese Aufstellung auf dem Systembrett gemacht zu haben!”, heißt es dann. Oder: „Ich habe soviel aus dieser Aufstellung mitgenommen, ich bin bereichert und dankbar. Ich sehe die Dinge jetzt ganz anders.”

Die Struktur der Aufstellung mit dem Systembrett
Während in der bekannten Form der Aufstellungsarbeit der Gastgeber, so nenne wir den Aufstellungsleiter, der Klient und die Stellvertreter (eben Menschen aus der Gruppe) im Raum an einem systemischen Bild arbeiten, sind bei der Aufstellung mit dem Systembrett oft nur zwei Menschen beteiligt - die als Klientin oder als Klient und ich, als Gastgeber. Die Entwicklungen werden vom und über dem genannten Systembrett dargestellt und die systemischen Repräsentanten werden durch Holzfiguren symbolisiert.

In der Aufstellung mit dem Systembrett geht es also darum, Ihnen die Möglichkeit zu geben, Ihre Ideen, Gedanken und Konstrukte zu einer Situation, die Sie belastet, ins Außen zu bringen. Durch diese Visualisierung nimmt etwas Ge-dachtes, etwas Un-aus-gesprochenes Form an; es wird sicht-bar und be-greif-bar. Oft kann das, was be-greif-bar wird, auch änder-bar werden. Äusserungen diesbezüglich bestätigen sehr oft das Erlebte.

Es gibt primär vier grosse Vorteile bei dieser Art von Aufstellungsarbeit:

1. Da sie systemisch und strukturiert ist, ist sie sehr klientinnenorientiert, lösungsfokusiert und konstruktivistisch, das heisst , ebenso ist die Struktur und der Aufbau gut nachvollziehbar.

2. Es wird in einem geschützten, intimen Rahmen gearbeitet

3. Die Intensität des Erlebten
Bei einer Brettaufstellung sind Sie nicht“ Zuschauer”, sondern sind direkt involviert, erleben Erlebtes direkt über den eigenen Körper und haben die Möglichkeit, in die Rollen von verschiedenen Personen zu „schlüpfen“, was sich nur positiv für Ihr eigenes Erleben auswirkt.

4. Alles ist nur für SIE da: Raum – Zeit- Begleitung
Der direkte Bezug, in einem geschützten Rahmen geprägt von Intimität, Verständnis und Wohlwollen begleitet Sie.

Habe ich Ihr Interesse geweckt? Möchten Sie eine Aufstellung einmal persönlich an einem von Ihnen eingebrachten Thema erleben oder möchten Sie als Repräsentantin oder Repräsentant mehr über die  Systemische Strukturaufstellungen® erfahren,  dann freue ich mich über Ihre Kontaktnahme unter: info@fit-4-life.ch

Ich freue mich, von Ihnen zu hören.

PrinterFriendly
Druckoptimierte Version
explore
             © design by EXPLORE
copyrigt
Naturarzt Alexandre Urbach  -  Walzenhausen/Rehetobel   -  Tel. 071 888 20 55  -  Natel 079 416 13 14  -  E-MAIL
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail